Beiträge

Neue Rekorde beim Zickengold Fussball Turnier

Zickengold

Die Damenmannschaft des BSV Heeren aus der westfälischen Stadt Kamen zeigte bereits eine bärenstarke Leistung. Beim 1. Dribblemaster Zickengold Cup hat Trainer Oliver Witt eine überzeugende Demonstration seiner Landesligistinnen am Ball gesehen. Die bestehende Rekordzeit von Marlin Friedrich (HSC Holzwickede) mit 7,37 Sekunden wurde von Svenja Grossat (BSV Heeren) auf 7,04 Sekunden verbessert. Darauf folgen gleich zwei weitere Damen des BSV Heeren, Ramona Schnatmann mit 7,17 und Daniela Müller mit 7,35 Sekunden.

Am Tage des 23. September 2015 ab 20:00 Uhr, traten die Dortmunder Damen des BV Westfalia Wickede an. Hier knackte Sandy Deans die 7 Sekunden Marke, und legte eine Zeit von 6,68 Sekunden vor. Das ist neuer Rekord beim 1. Dribblemaster Zickengold Cup, und wird nicht einfach zu überbieten sein.

Beste Zeiten beim 1. Zickengold Cup

Zickengold

Holzwickede/Unna. Am Dienstag, den 09. September 2015 begann um 19:00 Uhr der 1. Dribblemaster Zickengold Cup mit den Damen vom HSC Holzwickede. Nachdem Witthüser Sports den elektronischen Dribbleparcours aufstellte, kamen vorweg die A-Junioren zum Einsatz. Nach kurzer Einweisung in die einfachen Regeln, liefen die Fußballer ohne Ball alle unter 6 Sekunden.

Jetzt wurde es ernst, die ersten Zuschauer besuchten den 1. Dribblemaster Zickengold Cup , und in 5er-Gruppen ging die 1. und 2. Frauen-Mannschaft des HSC Holzwickede mit Ball an den Start. Mit viel Konzentration und Ballgefühl wurden immer bessere Zeiten geholt. Mailin Friedrich dribbelte am Abend die Bestzeit von 7,37 Sekunden. Die Damen erhielten jeweils ein Zickengold-Shirt, und die drei Besten wurden mit tollen Geschenken von Zickengold belohnt.

Eine positive Resonanz der Holzwickeder Trainer/innen gegenüber Dribblemaster wurde mehrfach zum Ausdruck gebracht. Bereits dieses Wochenende spielen die Damen am 5. Spieltag in der Frauen Landesliga Staffel gegen Sportfreunde Siegen II. Die Damen werden am Sonntag tollen Fußball bieten und laden Sie herzlich zu diesem wichtigen Spiel ein. Beim Dribblemaster werden Sportlerinnen elektronisch gemessen und analysiert. Dabei wird auf spielerische Weise vermittelt, mit welchen unterschiedlichen Elementen die Spielerinnen ihre zentralen Ziele erreichen.